Startseite / Einsatzberichte/ Zimmerbrand in Scheppach

Zimmerbrand in Scheppach

Datum: 10. August 2020 
Alarmzeit: 16:00 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Scheppach 
Fahrzeuge: DLAK 23/12 | 1/33-1, HLF 20/16 | 1/44-1, KdoW | 1/10-1, LF 8/6 | 1/42-1, LF KatS | 12/45-1, MTW 1 | 1/19-1, MTW 2 | 1/19-2, TSF | 5/47-1 
Weitere Kräfte: DRK 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Bretzfeld wurde am Montag gegen 16 Uhr zu einem Zimmerbrand im Ortsteil Scheppach alarmiert.

Vor Ort brannte eine Kühltruhe in einem Gewölbekeller, vermutlich ausgelöst durch einen technischen Defekt.

Die Kühltruhe wurde mit einem C-Rohr von einem Trupp unter Atemschutz abgelöscht und nach draußen gebracht.

Der Kellerraum wurde belüftet, das Gebäude mit der Wärmebildkamera kontrolliert und an die Eigentümer übergeben.

Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Bretzfeld war mit 5 Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften im Einsatz.