Startseite / Einsatzberichte/ Schwerer Verkehrsunfall beim Steinernen Tisch

Schwerer Verkehrsunfall beim Steinernen Tisch

Datum: 24. Januar 2019 
Alarmzeit: 16:31 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Art: Hilfeleistungseinsatz 
Einsatzort: Schwabbach 
Fahrzeuge: HLF 20/16 | 1/44-1, LF KatS | 12/45-1, MTW 1 | 1/19-1, TLF 16/25 | 1/23-1, TSF | 5/47-1 
Weitere Kräfte: FF Öhringen, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Bretzfeld wurde gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Öhringen zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L1036 zwischen Schwabbach und Hölzern alarmiert.
Vor Ort waren drei Personen nach einem Frontalzusammenstoß in Ihren Fahrzeugen eingeklemmt und teilweise schwer verletzt.
Die Fahrer wurden von der Feuerwehr mit schwerem Hydraulischem Rettungsgerät aus den Fahrzeugen gerettet und vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.
Die Straße zwischen Schwabbach und Hölzern ist nach Angaben der Polizei bis mindestens 19 Uhr gesperrt. Zahlreiche Lkw stehen im Stau.

[foogallery id=”1697″]