Startseite / Einsatzberichte/ Verkehrsunfall / PKW in Scheune

Verkehrsunfall / PKW in Scheune

Datum: 3. Oktober 2019 
Alarmzeit: 4:42 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Art: Hilfeleistungseinsatz 
Einsatzort: Unterheimbach 
Fahrzeuge: HLF 20/16 | 1/44-1, LF 8 | 11/41-1, LF 8/6 | 1/42-1, MTW 1 | 1/19-1, TLF 16/25 | 1/23-1 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Öhringen, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Bretzfeld wurde am frühen morgen des 3. Oktober, gemeinsam mit der Feuerwehr Öhringen, zu einem Verkehrsunfall in Unterheimbach alarmiert.

Der 18-jährige Fahrer eines PKW OPEL Astra befuhr die Vogelsangstraße in östlicher Richtung.

Kurz vor dem Siedlungsweg kam der PKW in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, wo er die Holzwand eines Lagerschuppens durchbrach. Der 18-Jährige wurde nach dem Unfall ins Krankenhaus eingeliefert, ein 21-jähriger Beifahrer blieb unverletzt.

Der Lagerschuppen brach teilweise in sich zusammen. Am PKW entstand Sachschaden von ca. 3.000 Euro, an dem Schuppen ca. 40.000 Euro. Der Rettungsdienst war mit einem Notarzt- und einem Rettungswagen vor Ort.

Die Polizei vermutet Alkoholeinwirkung und nicht angepasste Geschwindigkeit als Unfallursache.