Jugendfeuerwehrwettkämpfe 2016 in Künzelsau

Die diesjährigen Wettkämpfe der Kreisjugendfeuerwehr Hohenlohe fanden dieses Jahr am Wochenende des 23. und 24. Juli in Künzelsau auf den Wertwiesen in Künzelsau statt.

Die Jugendgruppe reiste am Samstag gegen 13:30 Uhr nach Künzelsau. Dort wurden die Zelte wie gewohnt aufgebaut und eingerichtet. Der Nachmittag stand den Jugendlichen zur freien Verfügung. Um 17:30 Uhr fand die Delegiertenversammlung in der Stadthalle in Künzelsau stattfand.

Zum Abendessen versammelten sich dann alle Jugendlichen und Betreuer wieder auf den Wertwiesen. Am Abend fand noch ein Betreuerspiel statt, hier durften die Jugendlichen mal ihre Betreuer anfeuern. Wir belegten mit Betreuer Dominic Bürk einen guten 4. Platz.

Anschließend war es Zeit für das gemütliche Beisammensein am Lagerfeuer oder Zelt, bevor es gestärkt durch einen traditionellen „Vor-Mitternachtssnack“ mit überbackene Maultaschen ins Bett ging.

Am Sonntag früh stärkte man sich für die bevorstehenden Wettkämpfe mit einem Frühstück, bevor um 9 Uhr die Wettkämpfe für die Jugendgruppen begannen.

Auch unsere neue Kindergruppe war in Künzelsau mit dabei, hier begannen die Spiele um 10 Uhr.

Zur Mittagszeit gab es für alle eine Stärkung, für die Jugendgruppe um nochmals Kraft für den weiteren Wettkampf zu haben und für die Kinder zur Stärkung vor der Siegerehrung.

Um 13 Uhr fand dann die Siegerehrung der Kindergruppen statt. Wir waren aus Bretzfeld mit 2 Teams angereist, insgesamt waren 12 Gruppen am Start. Unsere Gruppe 2 erreichte einen guten 6 Platz. Die Gruppe 1 musste warten bis zum Ende, denn diese wurde ERSTER.

Herzlichen Glückwunsch an die beiden Gruppen für das hervorragende Abschneiden bei der ersten Teilnahme an den Wettkämpfen.

Die Jugendgruppen kämpften in derzeit unterstützt von den Betreuern und einigen Schlachtenbummler weiter.

Nach Ende der letzten Spiele wurden die Zelte wieder abgebaut und die Siegerehrung erwartet. Von 25 Mannschaften erreichten wir folgende Ergebnisse: Bretzfeld 3 Platz 23, Bretzfeld 2 Platz 21 und Bretzfeld 1 Platz 9.

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals bei den Organisatoren der Feuerwehr Künzelsau und freuen uns schon auf den Wettkampf 2017 in Waldenburg.