Blitzeinschlag in Wohnhaus

Datum: 9. Juni 2018 
Alarmzeit: 23:56 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Siebeneich, 74626 Bretzfeld 
Fahrzeuge: HLF 20/16 | 1/44-1 , LF 10 | 2/42-1 , MTW 1 | 1/19-1 , TLF 16/25 | 1/23-1 , TSF | 9/47-1  
Weitere Kräfte: Netze BW , Polizei  


Einsatzbericht:

Die Freiwillige Feuerwehr Bretzfeld wurde Samstagnacht, gegen 0 Uhr in den Ortsteil Siebeneich alarmiert.
Nach einem Blitzeinschlag in ein Wohnhaus meldeten die Bewohner eine Rauchentwicklung über den Notruf.
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte kein offenes Feuer vorgefunden werden. Die Schäden durch den Blitzeinschlag waren aber offensichtlich.
Um eine Brandentwicklung ausschließen zu können, wurde das komplette Gebäude mit der Wärmebildkamera kontrolliert und die Stromzuleitung vom Netzbetreiber getrennt.
Nachdem eine Brandentwicklung ausgeschlossen werden konnte und das Gebäude stromlos geschalten war, konnte das Gebäude an den Eigentümer übergeben werden.

Presseartikel: http://www.stimme.de/polizei/hohenlohe/Blitz-schlaegt-in-Wohnhaus-ein;art1494,4039531